Chronik  
   
1978 Start der Zimmerei Hossmann mit 3 Mitarbeitern, allgemeine Zimmer- und Schreinerarbeiten werden angeboten. Die Anfertigung und Montage von Fensterladen in Holz gehört ab dem ersten Tag zur Spezialität.
1982 Rückschlag durch Brand mit Totalschaden an Gebäud und Mobiliar.
1983 Wiederaufbau und Aufnahme der Produktion in den neuen Räumlichkeiten.
1995 Einführung des CAD-Systems, das Reissbrett verschwindet aus dem Büro. Mit der Produktion und Montage von individuellen Einbauküchen wird die Schreinereiabteilung deutlich ausgebaut.
1996 Mit dem Sohn Christof Hossmann tritt die zweite Generation in die Firma ein. Die ersten Holzbauten in Elementbauweise werden geplant und erstellt.
2001 Die Einzelfirma Heinz Hossmann erhält eine neue Rechtsform, sie wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.
2002 Andreas Hossmann, der jüngere Sohn tritt ebenfalls in die Firma ein.
2003 Die Anschaffung eines CNC-Bearbeitungscenters erlaubt die rationelle und preisgünstige Anfertigung von Türen, Schränken und Treppen.
 

Der Ausbildung von Lehrlingen wird seit Beginn grosse Aufmerksamkeit geschenkt. Bis heute wurden 18 Lehrlinge ausgebildet.

Der Personalbestand ist mittlerweile auf 14 angewachsen.

 
 

 

   
Hossmann Holzbau AG - Märwilerstrasse 39 - 9556 Affeltrangen